Die Playa de las Catedrales in Galizien

Die Playa de las Catedrales ist nicht nur einer der beeindruckensten Strände Galiziens sondern von ganz Nordspanien. Ihre zahlreichen Felsbögen sind allerdings nur bei guter (Minus-)Ebbe zugänglich.Nach dem Motto “Alle guten Dinge sind 3” lief bei uns schon einiges ab, so nun auch der Besuch dieses unglaublich beeindruckenden Strandes westlich von Ribadeo in Galizien. Die unermüdliche Brandung und gewaltigen Wellen des Golfs von Biskaya haben an der Playa de las Catedrales im Norden von Spanien auf einer Länge von 1,4 km ein wahres Naturwunder aus der Steilküste herauserodiert, darunter eine Reihe von aufeinander folgenden Felsbögen sowie […]

Read More

News aus dem Südwesten der USA

news-icon.jpgWieder mal Zeit für einen kurzen “News-Flash” zum Thema USA. In wenigen Tagen erscheint die zweite Auflage vom Reiseführer “USA Südwesten mit ganz Kalifornien”, außerdem gibt es Neues vom Canyon X bei Page/Arizona, aus dem Valley of Fire bei Las Vegas und dem Zion Nationalpark. […]

Read More

Wer kennt das Carrizo Plain National Monument?

Herrliche Wildblumen-Teppiche bedecken in einem El Nino Frühling die Ebenen und Hügelketten im Carrizo Plain National MonumentDie Zeichen standen gut und der Winter 2015/16 sollte endlich wieder mal ein richtig tolles El Niño Jahr werden mit entsprechend vielen Wildblümchen im gesamten Südwesten der USA. Wir hatten unsere Reise voll darauf ausgerichtet und anfangs sah auch alles noch recht gut aus. Beim Ladeanflug in Los Angeles leuchtete uns schon ein Meer aus California Poppies (Goldmohn) vom Grasstreifen neben dem Rollfeld verheißungsvoll entgegen, und die “Superbloom” im Death Valley war wirklich super und extrem beeindruckend (siehe auch Titus Canyon Bericht). Anderorts war aber […]

Read More

America at its worst!

Angesichts des Titels könnte man fast meinen, dass hier nun ein Bericht zum aktuellen Wahlgeschehen in den USA folgt. Dazu fällt mir aber kaum etwas ein… Nein, dieser Blog stammt noch von unserer Winterreise 2016, den ich schon längst mal veröffentlichen wollte, aber nie dazu gekommen bin. Wir sind Mitte März am Weg zum Wildblumenparadies in den Carizzo Ebenen durch eine Gegend gefahren, die diese Überschrift ebenfalls (mehr als) verdient. […]

Read More

Langzeit-Vorhersagen für Polarlichter

Schon erstaunlich, von den gigantischen Sonnenstürmen um die Jahrtausendwende hat unsereiner kaum etwas mitbekommen. Dabei konnte man allein im Jahr 2003 an weit über 200 Tagen geniale Polarlichter beobachten. Die Sonne war damals um ein Vielfaches aktiver als beim jetzigen Sonnenzyklus und erfuhr dennoch keine bzw. kaum (mediale) Aufmerksamkeit. Ähnlich verhält es sich mit dem Thema “Langzeit-Vorhersagen”, über das man selbst im englischsprachigen World Wide Web so gut wie keine Infos findet. Daher möchte ich mich heute mal etwas näher damit befassen, ein aktueller Anlass […]

Read More

Kurzes Lebenszeichen – zurück aus Island

Über eine Stunde lang brannte der Himmel oberhalb des Godafoss, so einen verrückten Sonnenuntergang kann es nur in Island geben! ;-)Seit gut 1,5 Monaten kein Lebenszeichen von uns hier im Blog. Dabei hätten wir beide einiges zu berichten… Steffen hat mittlerweile ein neues “Spielzeug” (alle guten Dinge sind IV!? :-? ), das allerdings erst ausgiebig getestet werden muss. Ein Blog darüber oder Vergleich der zwei neuen Kameras folgt ev. mal! Denn auch ich habe – wider Erwarten – in den letzten Wochen/Monaten meine […]

Read More

Island – Polarlichter im Sommer?

Richtig starke Polarlichter sehen auch mit bloßem Auge GRÜN und ROSAROT aus. Und sie können sogar in Richtung Süden als breite Vorhänge vom Himmel fallen wie hier auf einer Aufnahme von uns, die letztes Jahr am Eisbergstrand bei der Jökulsarlon entstanden ist.Im Sommer gibt es doch keine Polarlichter!? Da wir immer wieder mit dieser Frage oder Aussage konfrontiert werden, muss ich hier mal einen kurzen Bericht zu diesem Thema schreiben. Und es gibt sogar einen erfreulichen aktuellen Anlass dazu. Unsere lieben Freunde Heide & Heiko sind gerade auf Island unterwegs und erleben seit 1,5 Wochen die “Reise ihres Lebens”. :)
Aber um gleich mal die Frage zu […]

Read More

Filmnächte in Dresden – das schönste Freiluftkino der Welt

Blick auf die Altstadt von Dresden von der Lounge bei den Filmnächten am Elbufer kurz vor Beginn der VorführungIch habe mich gerade gefragt, ob man die Überschrift nicht vielleicht noch mit einem Fragezeichen ergänzen sollte… oder doch gleich mit einem Ausrufezeichen!? Aber ich glaube, wirklich jeder wird von dieser fantastischen Kulisse angetan sein, der abends bei den Filmnächten auf dem gemütlichen Sofa in der Lounge Platz nimmt, an einem guten Cocktail nippt und dann erlebt wie auf dem gegenüberliegenden Elbufer Dresdens Altstadt zuerst im Licht der untergehenden Sonne leuchtet und kurz darauf ein zweites Mal erstrahlt, wenn in der Dämmerung die Scheinwerfer auf der Brühlschen Terrasse angehen. Ganz großes Kino!  Und wenn – wie diese Woche – kurz […]

Read More

Kunstkalender 2017 von Ackermann

ackermann-kalender-2017

Seit heute halten wir die Belegexemplare von den neuen XL-Kalendern vom Ackermann Kalenderverlag in Händen. Nächstes Jahr sind unsere Bilder dort wieder in vier Kalendern vertreten u.a. auch im wunderschönen “Nature in Focus”. 66 cm lang und mit schwarzem Dekorahmen, der aber jeweils entfernbar ist, so dass jedes Bild alternativ auch “nur als Foto” an der Wand hängen kann (hier sieht man das etwas besser). Wunderschönes Design und was mir bei dem Kalender ganz besonders gefällt: Am […]

Read More
Page 1 of 3123