El Niño sorgt für “Superbloom”
Die Wüste im Südwesten der USA blüht!

Eine der schönsten Wildblumen im Südwesten der USA ist die California Poppy. Nach kräftigen Herbst- und Winter-Niederschlägen in sog. El Nino Jahren sorgt sie für herrliche Farbtupfer in Südkalifornien sowie unter den mächtigen Saguaros in der Sonora Wüste.Angesichts der vielen tollen Bilder, die derzeit in den Medien bzw. auf Facebook & Co. veröffentlicht werden, müssen wir den Wildblumen im Südwesten der USA auch hier einen kurzen Blog widmen mit einer umfassenden Linkliste zum Durchklicken, die vielleicht dem ein oder anderen von Euch bei der Suche nach den besten Plätzen hilft. Der “Hotspot” schlechthin derzeit ist das Death Valley. Wunderschöne, gelbe Blumenteppiche, wohin man auch schaut an der Straße nach […]

Read More

Wichtige Änderungen bei den Wave Permits

Bei der Vergabe der Wave Permits für die Coyote Buttes Wildnis wird sich ab März 2016 einiges ändern.Update 13.06: Die (geplanten) Änderungen werden wohl nicht so schnell umgesetzt, da die Geschäftsleute in Kanab die “Live Lottery” und die damit verbundenen Einnahmen nicht verlieren wollen -> http://www.sunews.net/article.cfm?articleID=1954
Update 27.02: Neuesten Meldungen zufolge, wird das Ganze eventuell erst im September umgesetzt

Kaum zu glauben, dass es keine 20 Jahre her ist, dass die “Wave” in der Coyote Buttes Wildnis nahezu unbekannt und noch ein absoluter Geheimtipp war. Mittlerweile ist das Selfie in der “steinernen Welle” zum hochbegehrten Wunschmotiv vieler Südwest-Urlauber geworden. Während anfangs die Zugangsbegrenzung noch kaum Probleme verursachte, wurde das Chaos bei der Vergabe der Besucher-“Permits” mit zunehmender Popularität auch immer größer. Die […]

Read More

Neuauflage – Reiseführer “USA Kalifornien”

USA Kalifornien ReiseführerAb sofort ist die 2. Auflage “USA Kalifornien” im Handel erhältlich. Das 644 Seiten starke Buch konzentriert sich auf ein deutlich kleineres Gebiet (siehe Abbildung unten) als die beiden anderen Reiseführer “USA der ganze Westen” oder “USA Südwesten“, entsprechend ausführlicher ist es auch im Bereich “Süd- und Zentralkalifornien”. Hans und ich waren unabhängig voneinander in den letzten Jahren mehrfach dort unterwegs und so kommt es, dass der Reiseteil wieder um […]

Read More

Zion Nationalpark – die schönste Jahreszeit nicht mehr ganz so schön?

Die Angelarch Falls im Zion Nationalpark zeigen sich im Herbst von ihrer schönsten Seite.Mit seinen engen Schluchten und steil aufragenden Felskulissen ist er zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Aber jetzt, wo die Nächte immer länger werden und der Herbst langsam Einzug hält, zeigt sich der Zion Nationalpark nochmal kurz von seiner allerschönsten Seite. Golden, orange, gelb und rot leuchtet das Herbstlaub zwischen den ebenso farbenfrohen Canyonwänden – Postkartenmotive wohin man […]

Read More

Death Valley – Flash Floods und Straßensperren

Salzflächen im Death Valley nach Sonnenuntergang - Foto aus dem letzten Winter, jetzt befinden sie sich komplett unter WasserIm Death Valley herrscht wieder mal Ausnahmezustand. Mehrere sintflutartige Regenfälle und Stürme haben große Teile des Nationalparks verwüstet. Nicht nur Backroads sind unpassierbar, auch wichtige Verbindungsrouten wie der Hwy #178 hinunter nach Badwater/ Shoshone oder die Scotty’s Castle Road wurden unter Schlamm- und Geröllmassen begraben. Außer der Durchzugsstraße #190 ab Death Valley Junction über Furnace Creek und Stovepipe Wells nach Panamint Springs ist derzeit kaum eine […]

Read More

Escalante Shuttle-Service und 4WD Touren im GSENM

Zebra Slot Canyon im GSENM bei EscalanteEndlich gibt es auch in Escalante eine Lösung für alle, die im Südwesten der USA mit Pkw oder Wohnmobil unterwegs sind und sich trotzdem nicht die Sehenswürdigkeiten im Grand Staircase-Escalante National Monument (GSENM) entgehen lassen möchten. Allen voran betrifft das die Wanderwege im unteren Bereich der Hole-in-the-Rock Road (HITRR), die zum Teil nur über sehr holprige Stichstraßen zugänglich sind. Dazu zählen […]

Read More

The Mighty 5 – Die schönsten Nationalparks im Westen der USA

Arches Nationalpark im WinterIm Frühjahr 2013 hat das Utah Office of Tourism kräftig die Werbetrommel gerührt. “The Mighty 5® – five iconic parks, one epic experience“. Die fünf Nationalparks des US-Bundestaats Utah sollten bald in aller Munde sein und das vorzugsweise weltweit! Arches, Bryce, Zion, Canyonlands und Capitol Reef – einer schöner als der andere! Bekannt waren sie auch schon vor der Kampagne, jetzt haben die […]

Read More

Oatman und seine süßen Burros (wilde Esel)

Die Burros von Oatman - hier gleich einer meiner Lieblinge mit wuscheligen Ohren und krummen X-Haxln ;-)Es gibt einen Ort in Arizona, der schon sehr lange auf meiner Wunschliste stand. Ein weißer Fleck auf unserer Landkarte, der gar nicht so weit abseits der üblichen Stecken lag und dessen Besuch dennoch von uns – aus welchen Gründen auch immer – ständig auf später verschoben wurde. Letzten Winter sollte es nun so weit sein. Nach ein paar wunderschönen Tagen im Death Valley, führte uns der Weg über die Mojave Preserve nach Needles am Colorado River und weiter nach Oatman, einem […]

Read More

USA, der ganze Westen – 20. Auflage 2015

USA, der ganze Westen - 20. Auflage 2015 von Hans-R. Grundmann & Isabel SynnatschkeIch freue mich ankündigen zu dürfen, dass die neue Auflage von “USA, der ganze Westen” ab sofort im Handel erhältlich ist – komplett überarbeitet und aktualisiert, mit zahlreichen Ergänzungen im Süd- und Nordwesten sowie mit über 70 neuen Bildern, darunter auch einige von unserer letzten Tour im Januar, die wir noch nicht online haben. Das Coverfoto ist schon vor einigen Jahren im Valley of Fire entstanden, das nach wie vor einer unser Lieblingsplätze im Südwesten ist. Dieses Mal steht aber nicht Steffen dort herum, sondern […]

Read More
Page 3 of 2112345...1020...Last »