2016: Our favorite images of the year

Definitely one of our favorite images from 2016: It shows a light beam in a cave-like formation. Since we had some really bad weather in Spain during our fall trip (fog, fog, fog...) we focussed on shooting woods, river stream beds and cascades. On this day - for a short moment - the sun made is through and... what a nice surprise!Usually we like to announce our favorite images of the year in late December, but somehow we didn’t manage to do that last year and totally forgot about it in early 2017. I was busy working on the new editions of my travel guide books and Steffen also has a big new hobby which makes him neglect almost everything else. He is eargerly designing maps and doing some programming for OpenStreetMap. But now during our Easter Holidays we finally looked through our last year’s images and picked out our personal favorites. These images were all taken during our trips to the […]

Read More

Frohe Ostern und erholsame Feiertage!

Dieses Jahr hat sich der Osterhase ein dickes Buch geschnappt. Aber kein Wunder bei der Wettervorhersage! ;)
Wir möchten Euch aber trotzdem schöne Feiertage wünschen mit viel Zeit zum Entspannen!
Und viel Spaß beim Eiersuchen!
Frohe Ostern wünschen
Isa & Steffen

Island – Welchen Kp-Index benötigt man für schöne Polarlichter?

Polarlichter an der Gletscherlagune Jökulsarlon, Island (09.03.2017, 00:15 Uhr, Mond 89%, kp=3,67)Dieses Thema liegt uns auch noch am Herzen, da es aber nicht in 3 Sätzen abgehandelt werden kann, kommt hier ein Extra-Blog dazu. Und um gleich das Wichtigste vorweg zu nehmen: Nein, man benötigt in Island keinen Mega-Sonnensturm um Polarlichter zu sehen und schön fotografieren zu können! Die Insel liegt zwar unterhalb des Polarkreises, aber dafür bewegt sich das Polarlichter-Oval meist direkt über sie hinweg. Lasst Euch daher ja nicht von vermeintlichen “ruhigen Bedingungen” allzu sehr […]

Read More

Polarlichter beobachten in Island – Tipps & Tricks

Auf der Halbinsel Stokksnes in Island hatten wir das Glück kurz nach Sonnenuntergang bereits zwei Polarlichter Bögen beobachten zu dürfen (09.03.2017, 20:50 Uhr, Mond 92%).Diesen März hat es uns erneut nach Island verschlagen und wir hatten wieder das “Glück” tanzende Polarlichter zu erleben und das sogar an 11 von den 15 Nächten, die wir auf der Insel verbracht haben. Ob das nun ein neuer persönlicher Rekord ist, wissen wir nicht (so genau wurde da nie Buch geführt :) ), aber dieses Mal geschah all dies trotz minimaler Aussichten auf eine tolle Aurora und trotz vermeintlicher “ruhiger Bedingungen” in der Atmosphäre. Ein mehrtägiger Sonnensturm (mit kp=6) ereignete sich knapp vor unser Ankunft und kaum waren wir zu Hause, gab es den nächsten Megasturm. Das mit dem “Glück” ist also etwas relativ und daher steht dieses Wort hier auch im ersten Satz schon in Anführungszeichen. Und dieses Mal haben wir uns am Ende der Reise gefragt, ob man denn das wirklich braucht? Auch die Frage “Wo und wann kann ich Polarlichter in Island beobachten?” würden wir inzwischen etwas anders beantworten als früher. […]

Read More

Sieger der Glanzlichter 2017

Glanzlichter 2017 Gesamtsieger - Ameisenbär auf Futtersuche bei einem Termitenhügel mit Bio-LuminiszenzHeute wurden die Siegerbilder der Glanzlichter 2017 veröffentlicht, dem seit vielen Jahren größten internationalen Naturfotowettbewerb Deutschlands. Ich freue mich das Ergebnis der vier arbeitsintensiven Tage endlich online zu sehen (-> Glanzlichter-Webseite). Vier Tage lang sind Mara Fuhrmann, Jörg Ehrlich und ich in Monreal zusammengesessen und haben über 20.000 Bilder durchgeschaut, aussortiert und bewertet. Bei einigen wenigen Aufnahmen gingen unsere […]

Read More

Big Sur – Hwy #1 bis zum Jahresende gesperrt!

Hwy #1 am Big Sur, die berühmte Küstenstrecke südlich von San Francisco Die unwetterartigen Regengüsse der vergangenen Wochen haben in Kalifornien vielerorts für Chaos gesorgt und über die dramatische Lage am Lake Oroville Staudamm wurde sogar bei uns in der Tagesschau berichtet. Aber auch eine der beliebtesten Touristenrouten, die Küstenstraße zwischen San Francisco und Los Angeles, hat es schwer getroffen. Der berühmte Hwy #1 bei Big Sur ist seit einigen Tagen gleich an mehreren Stellen aufgrund von Erdrutschen unpassierbar. Die meisten Schäden werden wohl im Lauf der nächsten Wochen behoben, aber die Pfeiffer Canyon Bridge bei Meile 45,5 bleibt voraussichtlich bis Ende des Jahres gesperrt! Der […]

Read More

Neues aus dem Westen der USA

USA der ganze Westen von Hans-R. Grundmann und Isabel SynnatschkeIst schon wieder Ewigkeiten her, seit es hier im Blog ein Lebenszeichen von uns gab. Die letzten Monate standen bei mir ganz im Zeichen der Reiseführer. Nach dem Erscheinen von “USA Südwesten” im November 2016 waren Hans und ich (vollzeit-)beschäftigt mit der Aktualisierung und Erweiterung von “USA, der ganze Westen“. Seit letzter Woche ist auch dieses Buch endlich im Druck und die 21. Auflage erscheint Ende Februar mit einem deutlich gestrafften allgemeinen Teil (minus 40 Seiten), einem kürzeren Anhang (das 14-seitige Biker-Kapitel ist entfallen) und einem stark überarbeiteten Reiseteil. Nicht nur im Bereich “Südwesten” und “Kalifornien” haben wir viel ergänzt, sondern auch im Nordwesten. So werden u.a. dem Nationalpark, der es diesmal auf das Cover geschafft hat, fortan noch zwei zusätzliche Seiten gewidmet. Die Wahl fiel nicht […]

Read More

Allerlei andere News

news-icon.jpgDieser Blog kommt getrennt, denn er passt nicht wirklich zum nächsten Thema (“Westen der USA”), sondern fällt eher in die Kategorie “Allgemeines” (oder “Schwafelei” ;) ).
Aber wir haben uns jetzt schon so lange nicht mehr gemeldet im Blog, außerdem fehlen noch die letzten zwei “Images of the Month” auf synnatschke.com und sogar das “Best of 2016” ist noch immer nicht online. Daher wollte ich wenigstens kurz mal erzählen, was sich hier neben dem […]

Read More

Die Playa de las Catedrales in Galizien

Die Playa de las Catedrales ist nicht nur einer der beeindruckensten Strände Galiziens sondern von ganz Nordspanien. Ihre zahlreichen Felsbögen sind allerdings nur bei guter (Minus-)Ebbe zugänglich.Nach dem Motto “Alle guten Dinge sind 3” lief bei uns schon einiges ab, so nun auch der Besuch dieses unglaublich beeindruckenden Strandes westlich von Ribadeo in Galizien. Die unermüdliche Brandung und gewaltigen Wellen des Golfs von Biskaya haben an der Playa de las Catedrales im Norden von Spanien auf einer Länge von 1,4 km ein wahres Naturwunder aus der Steilküste herauserodiert, darunter eine Reihe von aufeinander folgenden Felsbögen sowie […]

Read More
Page 1 of 4712345...102030...Last »