Die einflussreichsten Naturfotografen unserer Zeit

Das renommierte, englische Outdoor Photography Magazin kürte in seiner Dezemberausgabe 2010 die einflussreichsten Naturfotografen unserer Zeit. Große Namen wie Art Wolfe, Yann Arthus-Bertrand, Thomas Mangelsen, Jack Dykinga, Norbert Rosing, Frans Lanting oder Jim Brandenburg sind sicher den meisten vertraut, aber unter den TOP 40 befinden sich auch noch einige, die wir bislang noch nicht kannten. Hier gibt es den Artikel in voller Länge:

sowie die Links zu den Webseiten der 40 ausgezeichneten Naturfotografen in alphabetischer Reihenfolge (das Verhältnis “Frau : Mann” wie so meist bei dem Thema etwas sehr frustierend… :( ;) ):

Karl Ammann, Schweiz           Frans Lanting, Niederlande
Michael Aw, Australien           Thomas Mangelsen, USA
James Balog, USA           Cristina Mittermeier, Mexico
Daniel Beltra, Spanien           Vincent Munier, Frankreich
Niall Benvie, Großbritannien           Michael Nick Nichols, USA
Yann Arthus Bertrand, Frankreich           Paul Nicklen, Kanada
Gary Braasch, USA           Boyd Norton, USA
Jim Brandenburg, USA           Pete Oxford, Großbritannien
Peter Cairns, Großbritannien           Chris Packham, Großbritannien
Mark Carwardine, Großbritannien           Thomas Peschak, Südafrika
Joe Cornish, USA           Norbert Rosing, Deutschland
David Doubilet, USA           Andy Rouse, Großbritannien
Jack Dykinga, USA           Kevin Schafer, USA
Peter Essick, USA           Florian Schulz, Deutschland
Patricio Robles Gil, Mexico           Igor Shpilenok, Russland
Mark Hamblin, Großbritannien           Chris Weston, Großbritannien
Martin Hartley, Großbritannien           Staffan Widstrand, Schweden
Chris Johns, USA           Art Wolfe, USA
Beverly Joubert, Südafrika           Xi Zhinong, China
Robert Glenn Ketchum, USA           Christian Ziegler, Deutschland