Neuer Rekord bei der Wave Permits Lotterie?

Die berühmte Wave in den Coyote Buttes NorthDa ich mir leider rechtzeitig für Neujahr eine ordentliche Verkühlung zugelegt habe, konnte ich kurz die letzten Stunden der Online Permit Lotterie für April 2009 etwas genauer verfolgen. Ich hatte mir ehrlich gesagt fast noch mehr Bewegung in den Teilnehmerzahlen erwartet. Dass dem nicht so war, könnte aber auch auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass eigentlich auf der ganzen Welt Silvester gefeiert wurde… :party:

Wo ich aber meinen Augen trotzdem kaum trauen konnte, war die Anzahl der Interessenten, die sich dieses Mal um Wave permits bemüht haben. April/Mai sowie Sept./Okt. waren zwar schon immer die beliebtesten Monate, aber am 14.4. hatten sich sage und schreibe 518 Leute für 10 Bewilligungen beworben. Die Bezeichnung “online lottery” wird langsam aber doch ihrem Namen gerecht. :(

Wave Permits Lotterie für April 2009 (Screenshot um 1:30 AM MEZ am 1.1.; Quelle: BLM AZ)Wie es scheint, werden nur wahre Glückspilze %%- zukünftig für diese Monate die Zeilen “Congratulations, you were selected in our lottery application process for a Coyote Buttes North permit” lesen dürfen. Und auch das Warten bis zum letzten Verlosungstag, um sich den besten und “wahrscheinlichsten” Termin zu sichern, bringt inzwischen kaum mehr etwas. Am 31.12.08 gab es keinen Tag an dem gegen Ende nicht mindestens 153 Leute um 10 die permits buhlten.
Und was die Bewegung in den Zahlen betrifft: Im Lauf des letzten Tages sind noch deutlich über 100 neue “requests” mit im Schnitt 3,5 Teilnehmern hinzugekommen.

Was das alles für die walk-in permit Lotterie bedeutet, möchte ich mir lieber nicht ausmalen. Man kann nur hoffen, dass es nicht ganz so schlimm kommt!
Der 14. April hat mich jedenfalls jetzt besonders neugierig gemacht und es stellt sich die Frage, warum ausgerechnet am Dienstag nach Ostern mehr als doppelt oder dreifach soviele Leute (im Vergleich zu den “normalen Tagen”) ein Wave permit wollten? Beinahe lächerlich die Zahl der Anwärter für den Ostermontag: 51 requets und 163 Leute… Ob das Zufall ist oder ob es dafür einen Grund gibt?

Ein Wave permit ist leider aber noch lange keine Garantie, dass man die Welle dann auch wirklich zu sehen bekommt. Diesen Winter war das Wetter ziemlich katastrophal und eine dicke Schneedecke liegt auch jetzt noch über den Coyote Buttes. Laut Aussage der Ranger war vermutlich seit Mitte Dezember niemand mehr an der Wave! Danke Andreas für diese Info!
Aber nicht nur der Schnee sondern auch Niederschläge sorgen immer wieder für Verdruss. Einen kurzen Erlebnisbericht gibt es derzeit in der Süddeutschen Zeitung zu lesen: “Die Park Lotterie“. Dem einen oder anderen kommt die dazu gezeigte Bildstrecke vielleicht auch schon bekannt vor… :)

Ausführliche Infos rund um die Wave permits (auf Deutsch)