Photographing the Pacific Northwest

Sonnenuntergang an der Second Beach im Olympic N.P.Lange schlummerten sie auf unseren Festplatten, aber nun sind sie online: unsere ersten Bildergalerien aus dem Nordwesten der USA. Es waren 2,5 wunderschöne Wochen, vom Wetter her mitunter durchwachsen, aber dafür gab es an dem ein oder anderen Ort ein paar nette Stimmungen und etwas Dramatik. Vor allem die Strandfotos sind etwas “apokalyptischer” ausgefallen, aber das lässt sich hoffentlich beim nächsten Besuch ändern! :)

Wir haben während der letzten Tour öfters nur mit einer Kamera fotografiert, deshalb bitte nicht wundern, wenn sich das eine oder andere Foto auch in unseren Portfolios wiederholt – allen voran in der Columbia River Gorge, wo wir abwechselnd den Regenschirm halten mussten. Und auch sonst waren wir (meist) zur gleichen Zeit am selben Ort. ;)
Bei der berühmten Face Rock Beach in Bandon haben wir ein wenig mit Filtern herumexperimentiert, da anfangs die Sonne noch zu hoch stand, um ohne zu arbeiten. Steffen hatte bei seinem Bild den reversen Grauverlauffilter von Hitech vor dem Objektiv, ich den 64x Graufilter von B+W und den Grauverlauf Z121S von Cokin (Bild). Cokinfilter sind im Allgemeinen berüchtigt für ihren leichten Magentastich, aber wenn man sie gleichzeitig mit einem ND-Filter verwendet, verstärkt sich dieser Effekt noch um ein Vielfaches. Wohl Gemacksache was einem letztendlich persönlich am meisten zusagt und wie Ihr seht, waren wir uns da nicht ganz einig! B-) … Es ist jedenfalls ein recht anschauliches Beispiel wie “neutralgrau” so mancher ND-Filter nicht ist…! :)

Isa’s Fotogalerien aus dem Pacific Northwest
5 Alben: Seascapes , Columbia River Gorge, John Day Fossil Bed N.M., Miscellaneous, Coastal Fauna
Steffen’s Fotogalerien aus dem Pacific Northwest
4 Alben: Streams and Waterfalls, Coast, John Day Fossil Bed N.M., Palouse
Unser Reiseresümee: “Etwas Abwechslung muss sein…