Island – wo selbst Schlechtwetter wunderschön ist!

Schlechtwetter in Island: an diesem Tag Ende August war eigentlich ein Weltuntergang angesagt, am Maelifell schaffte es die Sonne kurz durch die Wolkendecke und es war einfach nur wunderschön!Als wir am 9. September auf dem Rückflug einen letzten Blick auf die bunten Vulkanhügel werfen durften, in denen wir erst am Vorabend einen herrlichen Sonnenuntergang erlebt hatten, waren Steffen und ich uns einig: Eine unserer schönsten Reisen ging hier gerade zu Ende und sie war hoffentlich nicht unsere letzte in dieses faszinierende Land! Wie oft haben wir uns das in den vergangenen Jahren gedacht!? Den Überblick haben wir längst verloren. Diese Fototour war dennoch ganz speziell und einzigartig. Wir hatten […]

Read More

F-Roads & Furten – die abenteuerlichen Pisten durchs isländische Hochland

Autowäsche mal anders - die erste Furt direkt vor dem Zeltplatz und der Hütte von LandmannalaugarFurten – ein Thema das Männerherzen oftmals höher schlagen lässt und bei dem so manches Frauenherz eher in die Hose rutscht. ;)
Im isländischen Hochland findet man jede Menge davon. Es gibt nur wenige Strecken, wo nicht mindestens ein Flüsschen quer über die Piste rauscht. Ihr Erscheinungsbild ist so vielfältig wie die Landschaften auf dieser Insel und reichen von einer kaum erwähnenswerten “Pfütze”, die unter Umständen in der Mitte etwas ausgefahrener ist, bis hin zu reißenden Gletscherflüssen, die mit dem falschen SUV und Verhalten sogar lebensgefährlich werden können. Denn Vierradantrieb ist nicht alles! Man sollte unbedingt die Wattiefe seines […]

Read More

Spartipps für Island – Preisniveau und Reisekosten

Torfhaus und Postkarten-Idylle auf Island - weniger idyllisch das Preisniveau und die Reisekosten...Wir gehören auf gar keinen Fall zu jenen, die im Urlaub auf jeden ausgegebenen Cent achten. Aber Island zählt aus Verbrauchersicht zu den teuersten Ländern dieser Erde. 2018 lagen dort die Lebenshaltungskosten um ganze 56% über dem EU-Schnitt – als Vergleich: in Deutschland sind es gerade mal +4%! D.h., in Island kosten Lebensmittel und andere Konsumgüter rund die Hälfte mehr als hierzulande. Selbst in bekanntermaßen teuren Ländern wie der Schweiz oder Norwegen ist das Preisniveau nicht ganz so […]

Read More

Pulsierende Polarlichter – wenn der Himmel seltsam blinkt

Tanzende Polarlichter - die perfekte Zutat um eine Island-Reise unvergesslich zu machen! Ende August/Anfang September war es dort wieder mal traumhaft schön! :-)Bei unserer letzten Island-Reise hatten wir wieder Glück und die Polarlichter tanzten gleich mehrere Tage hintereinander am nächtlichen Firmament (Anfang September ist besonders günstig dafür -> “Beste Zeit um Polarlichter zu beobachten“). Aber eines ist uns diesmal wie noch nie zuvor aufgefallen: Wie extrem unterschiedlich sie doch aussehen können! Die meisten von uns kennen nur die “klassische” Aurora Borealis mit ihren schwungvollen Bögen und farbigen Schleiern. Sie kann bei schnellen Sonnenwinden auch mit dem Auge ziemlich grün aussehen (fast so wie auf dem Foto oben, aufgenommen am 31.8.2019 bei der Gletscherlagune Fjallsárlón im Süden Islands).
Geheimnisvoll hingegen ist ihr naher Verwandter, das pulsierende Polarlicht. Es bleibt vielen Besuchern […]

Read More

Stefan Erdmann – ISLAND 63°66°N Vortrag

Heute gibt es hier im Blog mal eine Empfehlung von uns. Wir haben dieses Wochenende die Live-Film-Show von Stefan Erdmann mit Freunden besucht und es waren alle hellauf begeistert. Sogar ein “Island-Skeptiker” unter uns fand den Vortrag gut, das will was heißen! B-)
Mir ist direkt nach der Vorstellung sogar ein “phänomenal gut” über die Lippen gerutscht, etwas das mir eigentlich gar nicht so oft passiert – vor allem wenn es um Gebiete geht, in denen man […]

Read More

Island – Welchen Kp-Index benötigt man für schöne Polarlichter?

Polarlichter an der Gletscherlagune Jökulsarlon, Island (09.03.2017, 00:15 Uhr, Mond 89%, kp=3,67)Dieses Thema liegt uns auch noch am Herzen, da es aber nicht in 3 Sätzen abgehandelt werden kann, kommt hier ein Extra-Blog dazu. Und um gleich das Wichtigste vorweg zu nehmen: Nein, man benötigt in Island keinen Mega-Sonnensturm um Polarlichter zu sehen und schön fotografieren zu können! Die Insel liegt zwar unterhalb des Polarkreises, aber dafür bewegt sich das Polarlichter-Oval meist direkt über sie hinweg. Lasst Euch daher ja nicht von vermeintlichen “ruhigen Bedingungen” allzu sehr […]

Read More

Polarlichter beobachten in Island – Tipps & Tricks

Auf der Halbinsel Stokksnes in Island hatten wir das Glück kurz nach Sonnenuntergang bereits zwei Polarlichter Bögen beobachten zu dürfen (09.03.2017, 20:50 Uhr, Mond 92%).Diesen März hat es uns erneut nach Island verschlagen und wir hatten wieder das “Glück” tanzende Polarlichter zu erleben und das sogar an 11 von den 15 Nächten, die wir auf der Insel verbracht haben. Ob das nun ein neuer persönlicher Rekord ist, wissen wir nicht (so genau wurde da nie Buch geführt :) ), aber dieses Mal geschah all dies trotz minimaler Aussichten auf eine tolle Aurora und trotz vermeintlicher “ruhiger Bedingungen” in der Atmosphäre. Ein mehrtägiger Sonnensturm (mit kp=6) ereignete sich knapp vor unser Ankunft und kaum waren wir zu Hause, gab es den nächsten Megasturm. Das mit dem “Glück” ist also etwas relativ und daher steht dieses Wort hier auch im ersten Satz schon in Anführungszeichen. Und dieses Mal haben wir uns am Ende der Reise gefragt, ob man denn das wirklich braucht? Auch die Frage “Wo und wann kann ich Polarlichter in Island beobachten?” würden wir inzwischen etwas anders beantworten als früher. […]

Read More

Langzeit-Vorhersagen für Polarlichter

Schon erstaunlich, von den gigantischen Sonnenstürmen um die Jahrtausendwende hat unsereiner kaum etwas mitbekommen. Dabei konnte man allein im Jahr 2003 an weit über 200 Tagen geniale Polarlichter beobachten. Die Sonne war damals um ein Vielfaches aktiver als beim jetzigen Sonnenzyklus und erfuhr dennoch keine bzw. kaum (mediale) Aufmerksamkeit. Ähnlich verhält es sich mit dem Thema “Langzeit-Vorhersagen”, über das man selbst im englischsprachigen World Wide Web so gut wie keine Infos findet. Daher möchte ich mich heute mal etwas näher damit befassen, ein aktueller Anlass […]

Read More

Kurzes Lebenszeichen – zurück aus Island

Über eine Stunde lang brannte der Himmel oberhalb des Godafoss, so einen verrückten Sonnenuntergang kann es nur in Island geben! ;-)Seit gut 1,5 Monaten kein Lebenszeichen von uns hier im Blog. Dabei hätten wir beide einiges zu berichten… Steffen hat mittlerweile ein neues “Spielzeug” (alle guten Dinge sind IV!? :-? ), das allerdings erst ausgiebig getestet werden muss. Ein Blog darüber oder Vergleich der zwei neuen Kameras folgt ev. mal! Denn auch ich habe – wider Erwarten – in den letzten Wochen/Monaten meine […]

Read More

Island – Polarlichter im Sommer?

Richtig starke Polarlichter sehen auch mit bloßem Auge GRÜN und ROSAROT aus. Und sie können sogar in Richtung Süden als breite Vorhänge vom Himmel fallen wie hier auf einer Aufnahme von uns, die letztes Jahr am Eisbergstrand bei der Jökulsarlon entstanden ist.Im Sommer gibt es doch keine Polarlichter!? Da wir immer wieder mit dieser Frage oder Aussage konfrontiert werden, muss ich hier mal einen kurzen Bericht zu diesem Thema schreiben. Und es gibt sogar einen erfreulichen aktuellen Anlass dazu. Unsere lieben Freunde Heide & Heiko sind gerade auf Island unterwegs und erleben seit 1,5 Wochen die “Reise ihres Lebens”. :)
Aber um gleich mal die Frage zu […]

Read More