Bears Ears und Grand Staircase-Escalante National Monument wiederhergestellt!

Die einzigartigen Badlands bei Old Paria - traumhafte Landschaft wieder unter Naturschutz! Das Grand Staircase-Escalante NM wird unter Präsident Biden seine ursprüngliche Fläche zurückerhalten.Endlich ist es passiert! Präsident Biden hat am gestrigen Tag die “Untaten” seines Vorgängers rückgängig gemacht. Für Umweltschützer und Naturfreunde ist dies Grund zu großem Jubel, denn zwei der schönsten und größten Gebiete im Süden Utahs wird nun wieder der Schutz gewährt, der ihnen gebührt (-> offizielle Pressemeldung des Weißen Hauses). Während die Landschaften im 1996 von Bill Clinton gegründeten Grand Staircase-Escalante National Monument (GSENM) zu den spektakulärsten zählen, die der US-Südwesten zu bieten hat, steht im Bears Ears National Monument südlich und östlich des Canyonlands Nationalparks vor allem auch das Kulturgut der Ureinwohner im Fokus. Kaum woanders ist die Konzentration an […]

Read More

Urlaub in den USA – die Grenzen öffnen wieder!

news-icon.jpgIch habe hier schon ewig keine Blogs mehr geschrieben (wir waren im Juni und August in Island und es gibt gleich eine Reihe von Projekten, die a.s.a.p. fertig werden müssen). Aber ich nutze mal die guten Nachrichten des heutigen Tages um mich wenigstens wieder mal kurz zu melden. Kanada hat den ersten Schritt getan und bereits am 7. September seine Grenzen für vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Europäer geöffnet (zwei Freunde sind schon drüben, zwar galt es viele Formalitäten zu beachten, aber die Einreise verlief ganz unkompliziert). Nun scheint es auch in den USA endlich so weit zu sein: Nach einer gefühlten Ewigkeit (21 Monate Einreisestopp) sollen ab November 2021 wieder […]

Read More

Kunstkalender 2022 von Ackermann

Ackermann Kalender 2022Im kommenden Jahr sind besonders viele Fotografien von uns in den XL-Kunstkalendern vom Ackermann Kalenderverlag zu sehen. Diese Woche haben wir uns schon über die zahlreichen Belegexemplare gefreut. Mit dabei sind diesmal wieder mein Lieblingskalender “Nature in Focus” sowie “Island – Reisen mit allen Sinnen”, “Geheime Paradiese”, “Wasser” und der Literaturkalender “Mythos Wald”.

Bei zwei Titeln durften wir auch das Cover stellen, Steffen bei den “Phantastischen Landschaften” und ich bei den “Stonelines”. Schön zwischen uns aufgeteilt, was aber wieder Zufall ist. […]

Read More

Island: Probleme mit der Zahlung per Kreditkarte im Ausland!

Nur ein kurzer Blog, aber er erscheint mir wichtig in Anbetracht der Tatsache, dass fast alle Freunde, die während der letzten Wochen und Monate Island besucht haben, davon betroffen waren. Gut möglich, dass es derzeit auch in anderen Ländern ähnlich ist. Die Zahlung mit der Kreditkarte direkt vor Ort in den Unterkünften, Geschäften, Restaurants und an Tankstellen sollte im Allgemeinen nach wie vor reibungslos funktionieren. Probleme machen hingegen alle Arten von Online-Transaktionen wie Bezahlung von Mautgebühren, Fährfahrten oder Ähnliches. Manche scheitern bereits bei der Flugbuchung – allen voran bei Icelandair und der neuen isländischen Play! Besonders heikel ist aber das Thema natürlich bei allen Urlaubern, die bei der Rückkehr einen PCR-Test vorweisen müssen, denn dieser lässt sich in Island auch nur per Kreditkarte reservieren…

Seit Anfang 2021 gelten in der EU bei Kreditkarten erhöhte Sicherheitsanforderungen und in […]

Read More

Salt Lake City: neuer Flughafen und Direktflüge ab Frankfurt

Nur einen Katzensprung vom neuen Flughafen in Salt Lake City entfernt, die faszinierenden Salzflächen am Great Salt Lake.Die Hauptstadt des US-Bundesstaats Utah ist der perfekte Ausgangspunkt für Reisen in den Yellowstone Nationalpark oder Glacier NP sowie in das von Touristen (zu unrecht!) meist weniger beachtete südliche Idaho. Auch für den US-Südwesten und die Red Rocks rund um Moab ist Salt Lake City bestens gelegen. Keine vier Stunden Autofahrt sind es dorthin ab dem neuen Flughafen (von Denver oder Las Vegas dauert die Anfahrt um einiges länger!). Ähnliches gilt für den Bryce Canyon Nationalpark oder die wunderbaren “Bentonite Hills” bei Hanksville. Eine neue Nonstop-Langstreckenverbindung ab Deutschland wurde angekündigt. Ab dem 23. Mai 2022 soll die Lufthansa-Tochter Eurowings 3x wöchentlich […]

Read More

Windstone Arch im Valley of Fire eingestürzt

Der einst wunderschöne Windstone Arch ist im April 2021 eingestürzt.Er war klein, gerade mal einen 1/2 m hoch und unauffindbar versteckt im Inneren eines der schier zahllosen wie Schweizer Käse durchlöcherten Felsbrocken im Valley of Fire. Aber ein Fotograf hatte ihn schon sehr früh verewigt, es war David Muench und die grandiose Aufnahme aus dem Jahr 1978 diente auch als Cover für seinen legendären Bildband “Windstone”. Dieses 2003 veröffentlichte Werk (amazon.de) war eine Hommage an die schönsten Felsbögen und -brücken der USA. Es inspirierte auch uns […]

Read More

Peter Felix Schäfer – ein kleiner Nachruf

Ein kleines buntes Sandsteinherz für PeterViele von Euch werden ihn gekannt haben. Peter, der deutsche Michael Kelsey, der praktisch jede Ecke des Grand Staircase-Escalante National Monument (GSENM) erwandert und ein dickes Buch darüber geschrieben hat, als dieses wunderbare Naturschutzgebiet noch eher ein Geheimtipp und von der breiten Massen nahezu unentdeckt war. Wir möchten ihm jetzt dieses kleine Herz widmen (es ist zwar aus Spanien, aber immerhin aus Sandstein!) sowie ein paar Worte, die von ganzem Herzen kommen: […]

Read More

USA: Für welche Nationalparks benötigt man eine Reservierung?

news-icon.jpgEs ist ein Trend, der sich möglicherweise nicht mehr umkehren lässt, denn die Nationalparks in den USA werden auch unter Einheimischen zunehmend beliebter. Erst kürzlich habe ich davon berichtet, dass ab diesem Frühling die Hauptverbindungsstraße durch den Glacier Nationalpark nicht mehr ohne “entry reservation ticket” befahrbar ist -> Going-to-the-Sun Road Reservierung nötig. Es ist aber leider bei weitem nicht der einzige Park, bei dem sich Besucher Monate im Voraus über das Portal www.recreation.gov um eine Erlaubnis bemühen müssen. Man kann nur hoffen, dass einige dieser Restriktionen  […]

Read More

Island – zu Besuch am Fagradalsfjall-Vulkan

Der gleich aus mehreren Kratern Lava spuckende Vulkan am Fagradalsfjall - aufgenommen Mitte April in Island von unserem Freund Volker HeistAuch wenn wir aufgrund der aktuellen Situation selber nicht dorthin dürfen/können, gibt es hier trotzdem einen kurzen Reisebericht über den Geldingadalsgos, den genialen Vulkanausbruch zu Füßen des Fagradalsfjall im Südwesten Islands. Unser guter Freund (und Lieblingsreporter :) ) Volker war letzte Woche vor Ort und hat uns mit allerlei interessanten Infos und verrückten Live-Geschichten versorgt. Er durfte ohne mehrtägige Quarantäne einreisen, aber die Heimkehr war dann selbst bei ihm wirklich tricky! Alle Details hierzu in einem separaten Blog […]

Read More

Kann man auch ohne Corona-Impfung nach Island?

Auch Nicht-Geimpfte, die sich nach der Landung sofort für 5 Tage in die Quarantäne-Unterkunft begeben müssen, können mit etwas Glück beim Anflug einen kurzen Blick auf den Vulkan werfen. Icelandair-Piloten drehen meist sogar eine Extrarunde dort. Lieben Dank für das tolle Foto, Andreas!Ja, man kann! Und der neue Vulkan bietet ja auch einen wirklich reizvollen Anlass. Aber für uns kommt ein Besuch aufgrund der vielen Hürden derzeit nicht in Frage. Es gilt leider ganz schön viel zu beachten und zwar nicht nur bei der Einreise, sondern auch bei der Rückkehr nach Deutschland. Wie das für bereits vollständig Geimpfte abläuft, erkläre ich in einem extra Blog: “Island – warum derzeit der Vulkan-Besuch selbst mit Corona-Impfung nicht ganz unkompliziert ist…“. Die Erleichterungen für Geimpfte gelten im Übrigen auch für Leute, die während der letzten 6 Monate nachweislich an Covid-19 erkrankt und wieder genesen sind.
Für alle anderen, ohne Corona-Impfung oder die erst eine Dosis […]

Read More