Island – warum derzeit der Vulkan-Besuch selbst mit Corona-Impfung nicht ganz unkompliziert ist….

Wir wurden in letzter Zeit oft gefragt, wann wir denn nach Island fliegen um uns den Vulkan anzuschauen. Unsere Antwort lautet da: “Leider vorerst nicht!”
Aber unser guter Freund Volker war letzte Woche mehrfach dort und über seine Erlebnisse beim Fagradalsfjall berichten wir in Kürze in einem extra Blog (mit Infos zum Wanderweg und vielen Fotos). In diesem hier soll es primär um die derzeit nötigen Formalitäten gehen. Zwar hatte Volker als Arzt dank seiner vorzeitigen Impfung das Privileg Island ohne mehrtägige Quarantäne zu besuchen, aber ein paar Hürden gab es dennoch. Und zwar dort, wo man es vielleicht am wenigsten erwartet hätte: bei der Ausreise bzw. […]

Read More

Sommerurlaub in Alaska mit gratis Impfung!

news-icon.jpgDer nördlichste US-Bundesstaat Alaska bemüht sich um Touristen. Ab 1. Juni 2021 sollen alle Besucher, die es möchten, eine kostenlose (!) Corona-Impfung bei der Einreise auf den vier großen Flughäfen Anchorage, Juneau, Ketchikan und Fairbanks erhalten. Und wer lange genug im Land verweilt, bekommt sogar noch die 2. Dosis verabreicht (Quelle: Anchorage Daily News). Neuesten Meldungen zufolge könnten auch die US-Einreisebeschränkungen für Europäer schon im kommenden Monat fallen (Quelle: CNBC). Urlaub in fernen Ländern dürfte daher schon bald wieder möglich sein, das macht Hoffnung! %%- %%- %%-
Wir haben uns gerade sehr über diese Nachrichten gefreut. Und ich hoffe, dass unsere Reiseführer […]

Read More

Frühlingsgefühle…

HinweisHeute kommt mal ein Beitrag zum Thema “Was man so alles erlebt, während man im Tarnzelt hockt“. Frühling ist die Zeit der großen Gefühle und das ist natürlich auch so in der Vogelwelt. Und in diesem ganz speziellen Fall haben wir uns umso mehr gefreut, denn seit Wochen grasen wir ein Teichgebiet nach dem anderen hier in Ostsachsen ab auf der Suche nach Eisvögeln und ihren schrillen Pfiffen. Letzten Herbst hat man erstaunlich viele immer und überall angetroffen und selbst im Winter haben sie sogar direkt vor unserer Haustür in der Elbe gefischt (Video). Aber seit dem extremen […]

Read More

Buchempfehlung: Wo die wilden Tiere wohnen

Heute habe ich hier im Blog mal eine Buchempfehlung für alle Naturliebhaber oder die es noch werden wollen. Dabei dreht sich alles um die Wildnis vor unserer Haustür, keiner muss in die Ferne schweifen (was derzeit ja ohnehin nicht geht). Ein einfühlsames Buch, in dem einem die Natur in der “wilden” Lausitz einfach ans Herz wachsen muss, sofern sie dort – wie bei uns – nicht schon längst fest verankert ist. Jedes Kapitel erzählt eine eigene Geschichte, das Ganze gleicht also einer Sammlung von Anekdoten aus dem Alltag eines Naturführers sowie zu seinem Werdegang. Und sie sind spannend! Karsten Nitsch lebt […]

Read More

Bentonite Hills – Wenn die Natur plötzlich nicht mehr schön genug ist…

Ist die Natur nicht wunderschön!? Die Badlands, die derzeit im Web für Furore sorgen, sind aber kein bisschen türkis, schon gar nicht pink oder himmelblau. Und sie liegen auch nicht in den Vermilion Cliffs oder in den Bentonite Hills des Capitol Reef Nationalparks, sondern mitten im Niemandsland nordwestlich von Hanksville.Sie können unglaublich farbenfroh sein, die Badlands im Südwesten der USA, und vielerorts sind sie fast unwirklich schön. Seit geraumer Zeit geistern allerdings allerlei türkise, pinke und himmelblaue Hügelformationen durch das World Wide Web. Und ich wunder mich schon seit Monaten über die Euphorie, die diese Bilder auslösen und auch darüber wie wenig Leute merken, dass diese Farben mit der Realität rein gar nichts mehr zu tun haben. Denn wer diese “Kunstwerke” genauer anschaut oder miteinander vergleicht, erkennt schnell, dass die Streifen auf den […]

Read More

Tierfotografie im Pop-up-Tarnzelt

Um Eisvögel so ungestört bei ihrem Abendmahl fotografieren zu können, braucht man unbedingt ein Tarnzelt.Wir hatten es bereits im letzten Blog zum Thema “Der Eisvogel – wenn die Jungtiere flügge werden” angedeutet: Wenn man hierzulande bei der Tierfotografie etwas anderes außer Erinnerungsfotos machen möchte, benötigt man in aller Regel ein Tarnzelt. Vor allem wenn es sich dabei um derart kleine Vögel handelt. Dank eines Supertipps von Chris haben wir uns ein ziemlich praktisches kleines Pop-Up-Tarnzelt von Nitehawk (-> amazon.de) angeschafft. Da es wirklich empfehlenswert ist, möchten wir es hier mal kurz vorstellen. Es hat die […]

Read More

Glacier NP – Going-to-the-Sun Road Reservierung nötig!

Die wunderschöne Avalanche Gorge an der Going-to-the-sun Road im Glacier Nationalpark - auch bald schon nur noch mit einer Bewellligung zu besuchen, die man sich am besten 60 Tage im Voraus besorgt.Auch wenn die Besucherzahlen im vergangenen Jahr (pandemiebedingt) rückläufig waren, so musste der Glacier Nationalpark dennoch wegen “Überfüllung” an 25 Tagen insgesamt 29x seine Haupteinfahrt bei West Glacier für Besucher schließen. Das hat nun weitreichende Konsequenzen. Während man bislang diesen amerikanischen Nationalpark – wie die allermeisten anderen auch – immer und zu jeder Tageszeit besuchen konnte, muss man ab diesem Frühjahr sich bereits im Voraus um ein “entry reservation ticket” bemühen – zumindest alle, die den Park auf der berühmten Going-to-the-Sun Road […]

Read More

Vulkanausbruch auf Island – Wanderweg, aktuelle Infos und Videos

Ein Vulkanausbruch mit Ansage. Es war vor etwa 15 Monaten, als sich die Erde rund um die Hafenstadt Grindavík im Südwesten Islands langsam anfing zu heben und zunehmend bebte. Offensichtlich bewegte sich dort Magma unter der Oberfläche. Auf eine etwas ruhigere Zwischenphase folgte eine erneute Zunahme der seismischen Aktivität und Anfang März 2021 wackelte dann die Erde auf der Halbinsel Reykjanes nahezu im Minutentakt. Über 50.000 Beben wurden jetzt während der letzten drei Wochen registriert, einige […]

Read More

Island – neue Fotos und Reiseberichte

Island mit seinem saftig grünen Moos, schroffen Lavafeldern, roten Vulkankratern und ständig wechselnden Lichtstimmungen hat sich wohl auf ewig in unsere Herzen eingebrannt. Und wir hoffen, dass auch jetzt auf unsere x-te Fototour noch weitere folgen werden. :-)Steffen und ich haben uns endlich aufgerafft, unsere Aufnahmen von der letzten Island-Tour durchzuschauen, zu sortieren und zu bearbeiten. Nun sind schon mal über 50 Stück online in unserer gemeinsamen Fotogalerie. Der (sehr lange) Reisebericht enthält […]

Read More

Buckskin Gulch und Wire Pass Trailhead – keine Barzahlung mehr!

Sie gehört zu den beeindruckendsten Schluchten im Südwesten der USA, die Buckskin Gulch, die recht einfach vom gleichnamigen Trailhead oder vom Wire Pass Parkplatz zu erreichen ist.Seit einigen Wochen ist keine Barzahlung an den Parkplätzen des Vermilion Cliffs National Monuments und der Paria Canyon Wilderness mehr möglich. Bislang konnte man dort jederzeit hin, ein paar Dollars in einen Briefumschlag vor Ort stecken und einfach loswandern. Nun muss man sich vorab im Internet eine Bewilligung sichern für sämtliche Tagesausflüge in den Wire Pass Slot, in die Buckskin Gulch weiter zum Paria Canyon sowie zum Edmaiers Secret Gebiet. Für ausländische Besucher, die über kein mobiles Internet verfügen, könnten Spontanbesuche also etwas umständlicher werden. Der Preis ($6 pro Person) ist gleich geblieben, die Bezeichnung für die “Day-Use Permits” hat sich aber geändert. Man spricht jetzt von “Activity” Pässen. […]

Read More