Einfach mal spontan nach Island…

Polarlichter in Island sind immer ein ganz besonderes Erlebnis und sie haben bei uns auch im Jahr 2020 wieder für schlaflose Nächte gesorgt. :-)2020 wird uns wohl ewig in Erinnerung bleiben als ein ganz “besonderes” Jahr – und das nicht gerade im positiven Sinne. Aber wir haben das Beste daraus gemacht und im Januar die Mandelblüte auf Gran Canaria fotografiert, im Frühling die heimische Natur entdeckt (u.a. im UNESCO-Biosphärenreservat) und im Herbst durften wir uns ins menschenleere isländische Hochland zurückziehen – 3,5 Wochen in eine ganz andere Welt (fernab von Corona) eintauchen und nicht nur das! Wir fühlten uns fast wie auf einer Zeitreise in ein Island von anno dazumal. :x
Wer sich nur unsere Fotos anschauen möchte, der klickt am besten im Fotoarchiv auf “September” und “Oktober 2020”. Hier an dieser Stelle folgt nun ein recht langer Reisebericht […]

Read More

Zion Nationalpark – die schönste Jahreszeit nicht mehr ganz so schön?

Die Angelarch Falls im Zion Nationalpark zeigen sich im Herbst von ihrer schönsten Seite.Mit seinen engen Schluchten und steil aufragenden Felskulissen ist er zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Aber jetzt, wo die Nächte immer länger werden und der Herbst langsam Einzug hält, zeigt sich der Zion Nationalpark nochmal kurz von seiner allerschönsten Seite. Golden, orange, gelb und rot leuchtet das Herbstlaub zwischen den ebenso farbenfrohen Canyonwänden – Postkartenmotive wohin man […]

Read More

Indian Summer im Pacific Northwest

Im Oktober erwarteten uns im Pazifischen Nordwesten ein richtiger Altweibersommer (Indian Summer), herrliche Wasserfälle und traumhaftes Herbstlaub.Mit “etwas” Verzögerung hier nun endlich ein Resümee unserer letzten Tour durch den Nordwesten (ohne die lange Zugfahrt an die Nordsee vorletzte Woche hätte es wohl noch länger gedauert…). So wie bereits im Juni 2011 ging es auch im Oktober wieder von San Francisco hinauf nach Seattle. Allerdings nicht nur an der Pazifikküste entlang sondern zum Großteil im Landesinneren. Es gab (und gibt…) in der gesamten Gegend noch sehr […]

Read More