Nordamerika – WANN WO WAS demnächst beachtet werden muss

In den Arches Nationalpark darf man zukünftig nur noch während der Wintermonate spontan hineinfahren, von Anfang April bis Anfang Oktober wird ab sofort ein sog. Timed-Entry Ticket benötigt, das an einem Stichtag lange im Voraus reserviert werden muss.Spontan mal in den Arches Nationalpark hineinfahren und den Sonnenuntergang beim Delicate Arch erleben oder einfach so mal zwischendurch den Blick von Angels Landing genießen, dem herrlich exponierten Aussichtspunkt am Ende des Zion Canyons – das wird 2022 nicht mehr möglich sein. Die neuen Maßnahmen waren wohl unumgänglich, zumal diese zwei Parks während der letzten Jahre von Besuchern regelrecht überrannt wurden. Erfreulich sind sie jedoch nicht, denn für Besucher wird dadurch einige komplizierter und man darf keine Deadlines mehr verpassen. Aber es betrifft bei weiten nicht nur diese zwei Parks. Bereits jetzt im Januar ist die Anmeldung für folgende Sehenswürdigkeiten in Nordamerika erforderlich: […]

Read More

USA: Für welche Nationalparks benötigt man eine Reservierung?

news-icon.jpgEs ist ein Trend, der sich möglicherweise nicht mehr umkehren lässt, denn die Nationalparks in den USA werden auch unter Einheimischen zunehmend beliebter. Erst kürzlich habe ich davon berichtet, dass ab diesem Frühling die Hauptverbindungsstraße durch den Glacier Nationalpark nicht mehr ohne “entry reservation ticket” befahrbar ist -> Going-to-the-Sun Road Reservierung nötig. Es ist aber leider bei weitem nicht der einzige Park, bei dem sich Besucher Monate im Voraus über das Portal www.recreation.gov um eine Erlaubnis bemühen müssen. Man kann nur hoffen, dass einige dieser Restriktionen  […]

Read More