Dresden – Brunch im Cuchi

Wir sind eigentlich beide keine großen Fans von rohem Fisch, Sushi, Nigiri oder Maki. Und trotzdem zählt das Cuchi zu unseren Lieblingrestaurants hier in Dresden. Immer wieder gehen wir gerne hierher und für heute 12 Uhr hatten wir wieder einen Tisch reserviert (Lieben Dank für den Gutschein, Sybille! :-h ). Das Cuchi liegt etwas versteckt in der Prisco Passage an […]

Read More

Im Bielatal und bei der Barbarine

Die Barbarine in der Sächsischen SchweizAuch wenn uns die Erkältungsviren und -bakterien noch fest im Griff haben, so mussten wir uns angesichts des herrlichen Wetters heute doch aufraffen und sind am späteren Vormittag in Richtung Sächsische Schweiz aufgebrochen. Zu sehr lockte uns das bunte Herbstlaub, zumal ja das letzte Wochenende dort doch eher eine Pleite war und mehr einem Getränkefestspiel glich. :) […]

Read More

Unsere Bilder auf sueddeutsche.de

Wieder musste ich mich sehr über eine Anfrage in meiner Inbox freuen. Als ich am Morgen vor unserer Narrows Tour am 28. September im Super 8 in Hurricane meine Mails abrief, befand sich darunter auch eine E-Mail vom Reise Ressort der Süddeutschen Zeitung. Ob ich ihnen nicht einige von meinen […]

Read More

Noch ein Wochenende in der Sächsischen Schweiz

Den Jetlag aus den USA noch nicht ganz überwunden und trotzdem schon wieder auf Reisen. Das Ziel: Die herbstliche Laubverfärbung in der Sächsischen Schweiz, die zur Zeit ihren Höhepunkt hat.

Peter und Dagmar, hier das was dabei herauskommt, wenn Ihr beiden Hiker den afrikanischen Kontinent unseren […]

Read More

Der Double Arch an der House Rock Valley Road

The Arch and the BeastEinen offiziellen Namen scheint dieser einsame Doppelbogen an der House Rock Valley Road noch nicht zu haben. Die englischen Archhunter (www.archesuk.com) nennen ihn “Enigma Arch“, Rob Jones bezeichnet ihn als “Double Barrel Arch“. Anfreunden kann ich mich mit beiden Namen nicht so recht. Als ich vor Ort war, kannte ich diese Bezeichnungen noch nicht und so sah der Felsbogen für mich eher wie ein […]

Read More

Die Hoodoos am Stud Horse Point

Stud Horse Point Hoodoos nach SonnenuntergangGut durchgeschüttelt wachten wir heute auf. Die ganze Nacht über hatte es gewaltig gestürmt und richtiggehend “cats and dogs” geregnet. Und wir standen hier mitten in der Wildnis auf dem sandigen Parkplatz von Thousand Pockets. Das Gröbste schien aber überstanden zu sein und der Himmel war im Morgengrauen so gut wie wolkenlos. Was war jedoch das, was draußen noch so rauschte? Kaum zu glauben, aber jener sandige […]

Read More

Thousand Pockets – Thousands Wells

Thousand Pockets near Greenhaven, ArizonaInspiriert durch das Buch “Der Wasserkartograph – Unterwegs im Südwesten der USA” von Craig Childs, das uns Wolfgang letztes Jahr geschenkt hatte, begaben wir uns heute Nachmittag in ein für uns bis dato noch unbekanntes Gebiet auf die Suche nach geheimnisvollen Wassertaschen. Das Wort “Pocket” übt seit den herrlichen Sandsteinformationen rund […]

Read More
Page 30 of 34« First...1020...2829303132...Last »